Kurs Progressive Muskelrelaxation (PMR)

Die Progressive Muskelrelaxation (PMR) ist ein Entspannungsverfahren, das von E. Jacobsen entwickelt wurde. Das Grundprinzip ist der Wechsel von Anspannung und Entspannung einzelner Muskelgruppen. Progressiv bedeutet, dass der Entspannungszustand Schritt für Schritt aufgebaut wird. Durch die Entspannung der Willkürmuskulatur wird ein tiefgreifendes körperliches Ruhegefühl erreicht. Die körperliche Entspannung wirkt sich positiv auf die mentale Gelassenheit aus. Es besteht eine Wechselwirkung zwischen psychischer und muskulärer Anspannung und Entspannung.

PMR ist ein vielfach wissenschaftlich untersuchtes Verfahren, das z.B. bei Schlafstörungen, erfolgreich eingesetzt wird. Außerdem hilft PMR z.B. muskuläre Verspannungen zu lösen, wirkt beruhigend auf Herz und Kreislauf und macht ausgeglichener.

Im Kurs werden Kurz- und Langformen der PMR erlernt, die Körperwahrnehmung wird geschult und der Transfer des Gelernten in den Alltag wird besprochen.

Kursinhalte:

Formen der PMR (Lang- und Kurzformen):
16 Muskelgruppen
7 Muskelgruppen
4 Muskelgruppen
Vergegenwärtigung
Zähltechnik

Weitere Themen:
Stressgeschehen, Stressbewältigung, Stressprävention, Körperwahrnehmung und Entspannung

Der PMR-Kurs ist durch die Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP) nach § 20 Abs. 4 Nr. 1 SGB V zertifiziert (Kurs-ID: 20200123-1169787) und von den Krankenkassen als Präventionskurs anerkannt; d.h. die Krankenkassen übernehmen die gesamten oder einen Teil der Kosten. Wenden Sie sich für nähere Informationen an Ihre Krankenkasse.

Kurse:
8 Termine à 60 Minuten
Kosten: 130,- Euro (inkl. 19 % Mwst.)

Kontaktieren Sie mich gerne bei Fragen.