Kurs zur Stressprävention und Stressbewältigung

„Stressprävention – Selbstsicher im Umgang mit Stress“

Kursinhalte sind folgende Themen:
Stressoren
Bewertungen und Überzeugungen
Stressreaktionen
Ressourcen
mentaler Umgang mit Stress
schnelle Hilfe in akuten Stresssituationen
Zeitmanagement
Achtsamkeit
soziale Unterstützung und Kommunikation
Entspannungsmethoden, Atemübungen, Aktivierungsübungen

In den Kursstunden wird das Thema sowohl theoretisch als auch praktisch behandelt. Durch Übungen zur Selbstreflexion wird eine Auseinandersetzung zum persönlichen Wohlbefinden angeregt. Es wird immer wieder ein Austausch mit der Gruppe stattfinden, der es ermöglicht vom Wissen der Gruppe zu profitieren und zu inspirieren. Außerdem werden Entspannungsmethoden und Atemtechniken von mir angeleitet und so für die Kursteilnehmer*innen erfahrbar gemacht.

Einzelne Kurselemente stammen aus dem Stressbewältigungskonzept von Gert Kaluza und aus dem Bereich der Mindfulness-Based Stress Reduction (MBSR) von Jon Kabat-Zinn. Es werden erste Erfahrungen mit der Progressiven Muskelrelaxation (PMR) und dem Autogenen Training (AT) gesammelt. Als weitere Entspannungsmethoden werden der BodyScan und Phantasiereisen durchgeführt. Außerdem werden Atemtechniken und Aktivierungsübungen kennengelernt.

Der Kurs ist durch die Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP) nach § 20 Abs. 4 Nr. 1 SGB V zertifiziert (Kurs-ID: 20200123-1169816 bzw. 20200123-1169819 (Kompaktkurs)) und von den Krankenkassen als Präventionskurs anerkannt; d.h. die Krankenkassen übernehmen in der Regel die gesamten oder einen Teil der Kosten. Wenden Sie sich für nähere Informationen an Ihre Krankenkasse.

Kompaktkurs (8 x 60 Minuten)
Wöchentlicher Kurs (8 x 60 Minuten)
Kosten: 190,- Euro (inkl. 19 % Mwst.)

Kontaktieren Sie mich gerne bei Fragen.